Das vorliegende Werk zeichnet ein detailliertes Bild Sven Efferts (1922 2000) im Spiegel seiner Zeit und analysiert dessen Einfluss auf den heutigen Stand der Kardiologie und Biomedizinischen Technik.

Effert etablierte unter anderem die Echokardiographie in Deutschland, bereitete hier den Weg für die Erstimplantation eines Schrittmachers und entwickelte durch seine Arbeiten das heute noch angewandte Monitoring im Verlauf eines akuten Myokardinfarkts.

Als einer der Gründungsordinarien der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen führte Effert den Lehrstuhl für Innere Medizin I in interdisziplinärer medizinisch-technischer Orientierung. In diesem Zusammenhang erwirkte er auch die Gründung des Helmholtz-Instituts an der RWTH   das wohl bedeutendste Verdienst Efferts für die Entwicklung der Biomedizinischen Technik in Deutschland. 

Achtung, wir hosten die PDF-Datei des Buches Sven Effert (1922 – 2000) – Leben und Werk nicht selbst bei kathrineichmann.buzz. Wenn Sie eine PDF- Ausführung des Buches Sven Effert (1922 – 2000) – Leben und Werk von von Autor Maren Friederike Weber erhalten möchten, fordern Sie diese bitte von unserem Partnerserver an. Über den roten Download-Button gelangen Sie zu unserer Partner-Website, die die Datei hostet. Hinweis: Möglicherweise müssen Sie sich registrieren, bevor Sie die Datei herunterladen können.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link